×

Fehler

Cannot retrive forecast data in module "mod_sp_weather".

Dieser Beitrag wurde von Felix W. noch nicht erstellt.

Telefonieren in Italien

Wenn man sich länger in Italien aufhält oder plant, viel zu telefonieren (bzw. angerufen zu werden), lohnt sich schnell der Kauf einer italienischen Prepaid-Karte. Man erhält eine eigene, italienische Telefonnummer, über die man ohne Roaming-Kosten erreichbar ist und günstiger nach Deutschland telefonieren kann. Auch für die aus Deutschland Anrufenden wird es nicht teurer: Mit einer entsprechenden Sparvorwahl kann man günstig auch in italienische Handynetze telefonieren. Man geht keinerlei Vertragsbindung ein. Die beste Netzabdeckung haben TIM und Vodafone, aber auch Wind hat in den letzten Jahren stark aufgeholt.

Falls man nicht so viel telefonieren möchte kann man sich bei seinem Anbieter erkundigen wie viel Roaming kosten würde.

Beispiel:

Anbieter: Simyo

Anruf nach Deutschland und ins Reiseland: 28 Cent/Min

Eingehende Anrufe: 8 Cent/Min

Sms: 9 Cent

Datenverbindung: 49 Cent/MB

Nach den ersten Infoveranstaltungen zu Beginn des Schuljahres 2012/13

 finden folgende verbindliche Vorbereitungstreffen zur Vorbereitung der Fahrt statt:

 

Di. 05. März 2013 14.30 Uhr im Forum

Di. 28.05.2013 14.30 Uhr im Sielbad (Bilder, Video)

IMG 0469

Di. 04.06.2013 14.30 Uhr im Sielbad

Di. 11.06.2013 14.30 Uhr im Forum

Di. 02.07.2013 14.30 Uhr im  Forum

 

Packliste als Checkliste ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Wichtige Dokumente & Erledigungen

  • Impfpass/ Blutspenderpass
  • Bargeld, Euro- Travellerchecks
  • Ausweise
  • Auslandskrankenversicherung
  • Mobilfunk-Infos einholen Roarning

Körperpflege:

  • Duschzeug
  • Zahnbürste/-seide
  • Haarbürste Kamm
  • Sonnenmilch (Lichtschutzfaktor ab 30) ) After-Sun
  • Gesichts-'Handcreme
  • Ersatzbrille
  • Körpercreme / Bodylotion
  • Tampons Binden
  • Labello
  • Taschentücher

Kleidung:

  • Unterwäsche
  • Strümpfe Socken
  • Hemd Bluse
  • Jacken
  • Lange kurze Hosen
  • Schlafanzug/Nachthemd
  • Schuhe
  • Badeschuhe
  • Sandalen
  • Handtücher
  • Pullover
  • Badesachen
  • Sportbekleidung

Sonstiges / Strandurlaub & Dies & Das:

  • Fotoapparat
  • Sonnenbrille
  • Kopfbedeckung (Sonnenschutz)
  • Badehose -anzug ;Bikini
  • Taucherbrille Schnorchel Flossen (bei Bedarf)
  • Badetasche
  • Batterien Akkus
  • Bücher Zeitschriften
  • Adressen
  • Ladegerät/Steckdosenadapter
  • Schreibzeug Papier
  • Handy Organizer
  • Kofferschlüssel

Viele Informationen zur Unterkunft erhält man über die Website:

www.blue-soul.de

Wichtiges zur Organisation vor Ort (Sportmöglichkeiten, Ausleihzeiten, Preise für Speisen + Getränke, wichtige italienische Gesetze etc.) steht in dieser Datei.

Hausordnung und Informationen des Clubs  

Es gibt auf den Zimmern keine Tresore o.ä.

Die Zimmer können aber abgeschlossen werden.

Ein Wertsachensave für alle Gäste gibt es nicht.

Für die Kursfahrt gelten folgende Regeln (Teil der Anmeldung):

 

Als Teilnehmer werde ich an den Vorbereitungsveranstaltungen teilnehmen.

Mir ist bekannt, dass es sich bei der Studienfahrt nach Italien um eine Schulveranstaltung handelt und ich daher Anordnungen und Anweisungen der begleitenden Lehrpersonen Folge zu leisten habe. Es ist mir bekannt, dass auf der Studienfahrt Alkohol und Drogen in jeglicher Form verboten sind.

Ich bin darüber informiert, dass die Missachtung von Hinweisen zur persönlichen Sicherheit und Gesundheit, sowie Verstöße gegen Regeln und Gesetze neben gesundheitlichen Folgen auch rechtliche, gesetzliche und finanzielle Konsequenzen für mich haben können, zu deren Ausgleich ich persönlich bzw. meine Erziehungsberechtigten verpflichtet sind. Zuwiderhandlungen können zum sofortigen Abbruch der Studienfahrt führen. Die Rückreise muss dann auf meine/unsere Kosten erfolgen.

Die Stadtbereiche vor Ort werde ich nur in gemischten Kleingruppen mit mindestens 5 Personen besuchen und mich gemeinsam mit der Gruppe bei der jeweils betreuenden Lehrkraft ab- und wieder zurückmelden.

Die clubeigenen Anlagen benutze ich ordnungs- und sachgemäß pfleglich.Rücksichtnahme auf andere Clubgäste ist selbstverständlich.

Aus Gründen meiner eigenen Sicherheit benutze ich die Poolanlagen bestimmungsgemäß (Wassertiefe/Seitensprungverbot) und unterlasse grundsätzlich das Schwimmen in der Dunkelheit.

Ich werde eine Auslandskrankenversicherung organisieren (je nach Krankenversicherungsart).

Die Hausordnung der Clubanlage werde ich befolgen.

Die Hausordnung enthält auch viele weitere Infos zur Organisation des Clubs (Ruhezeiten, Preise, Freizeitmöglichkeiten ...).

 

Reisezeitraum 07.07.2013 - 14.07.2013

Strecke Bad Oeynhausen - Marina di Casal Velino: 1869 km

Reisezeit ca. 25 Stunden

Teilnehmer: 30 Schülerinnen, 30 Schüler, 2 Lehrerinnen (Frau Hofbauer, Frau Schleicher), 2 Lehrer (Herr Schlott, Herr Kalinowski)

 

So. 07.07.2013  Abfahrt GE Bad Oeynhausen Busparkplatz um 07.00 Uhr

Mo. 08.07.2013 Ankunft Marina di Casal Velino ca. 08.00 Uhr, Anschließend Frühstück, Zimmer beziehen, Gelände erkunden, Nachmittags Wasser/Outdoorsportkurs.

Di. 09.07.2013 Ganztägig  Wasser/Outdoorsportkurs

Mi. 10.07.2013 Ausflug Vesuv und Pompeji

Do. 11.07.2013 Ganztägig Wasser/Outdoorsportkurs

Fr. 12.07.2013 Ganztägig Wasser/Outdoorsportkurs

Sa. 13.07.2013 Wassersport/Outdoorsportkurs, 17.00 Uhr Check out, 18.00 Uhr Rückfahrt

So. 14.07.2013 19.00 Uhr Ankunft GE Bad Oeynhausen Busparkplatz

Zu Beginn des Schuljahres 2012/13 wurden mehrere Ziele für Studienfahrten am Ende der Q1 vorgestellt. Viele Schüler haben sich für die Studienfahrt nach Marina di Casal Velino in Italien entschieden. Schwerpunkt dieser Studienfahrt sind die Fächer Sport und Geschichte. In Marina di Casal werden wir in einer neu gebauten Jugendsportanlage (Club L'Oasi del Fauno) ca. 3,5 km vom Ortszentrum und der Meeresküste entfernt bei Halbpension untergebracht. Das Sportprogramm bietet eine reichhaltige Auswahl an Wassersportarten (Windsurfen, Catamaransegeln, Schnorcheln, Tauchen, Standup Paddling, Kajak und Mountainbike).

logo bluesoul

Ein Tagesausflug auf den Vesuv und nach Pompeji ist auch geplant.Weiterhin wird diese Dokumentationsseite der Studienfahrt vor und während der Fahrt erstellt. Reiseinfos zur Vorbereitung bzw. während der Fahrt für die "Daheimgebliebenden" gibt es hier.